Heute Neu: 309 | verkauft: 605
c

Voltigierpferde kaufen und verkaufen

Mehr lesen b
Blickfänger
1 / 5
mit Video
KWPN, Wallach, 10 Jahre, 169 cm, Dunkelbrauner Sid - der Allrounder
V: SHERATON | MV: ELCARO
Voltigieren - Vielseitigkeit - Springen - Dressur
DE-65611
Brechen
Preis auf Anfrage
Inserat merken
3 Treffer
Filtern
3 Treffer
VoltigierpferdeH
Alle Filter entfernen
Suche ergänzen:
yWarmblut yDressurpferde ySpringpferde yWallach yDunkelbrauner yDeutsches Sportpferd yKWPN
Suche speichern
Sortieren nach
Datum absteigend b
H
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
Seite-1-Inserate
Mit dieser Option wird Ihr Inserat zusätzlich auf der 1. Seite der Suchergebnisse angezeigt. Ihr Inserat wird über den normalen Suchergebnissen gelistet.

Außerdem können Interessenten direkt mehr Informationen sehen. Dadurch erhöht sich die Zahl möglicher Käufer erheblich.

Page1Ad
Gold
1 / 5
mit Video
KWPN, Wallach, 10 Jahre, 169 cm, Dunkelbrauner Sid - der Allrounder
V: SHERATON | MV: ELCARO
Voltigieren - Vielseitigkeit - Springen - Dressur
Kai Kramm
DE-65611
Brechen
Preis auf Anfrage
Inserat merken
Basis-Inserate
Sonstige Rassen, Stute, 14 Jahre Voltigieren
ES-29006
Málaga
800 €
~ 799 CHF VB
Inserat merken
Deutsches Sportpferd Mix, Wallach, 8 Jahre, 175 cm, Dunkelbrauner Liebes Freizeit- und Voltipferd
V: FRED ASTAIRE | MV: ALASSIO
Voltigieren - Springen - Freizeit - Dressur
DE-54439
Merzkirchen
10’000 €
~ 9’991 CHF VB
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
Jetzt Gesuch aufgeben
H



Deutsches Sportpferd (1)

KWPN (1)

Sonstige Rassen (1)

Mehrfachauswahl
Kai Kramm (1)

weitere Premium-Verkäufer
Warmblut (3)

Kaltblut (1)

Vollblut (1)

Pony (1)

Mix (1)

Mehrfachauswahl
Voltigierpferde (3)

Dressurpferde (2)

Ausbildungen & Erfolge
Freizeitpferde (1)

Springpferde (2)

Ausbildungen & Erfolge
Vielseitigkeitspferde (1)

Ausbildungen & Erfolge
Mehrfachauswahl
Stute (1)

Wallach (2)

Mehrfachauswahl
Dunkelbrauner (2)

Mehrfachauswahl
Deutschland (2)

Spanien (1)

Mehrfachauswahl
geländesicher (1)

Allrounder (2)

Gewichtsträger (1)

verladefromm (1)

schmiedefromm (2)

inkl. Equidenpass (2)

ekzemfrei (2)

Basisanbieter (2)

Premiumverkäufer (1)

Suche weiter eingrenzen
mit Video (3)

Seite-1-Inserat (1)

Auktionspferde ausblenden (3)

Voltigierpferde müssen eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen, um erfolgreich in der Voltigier-Disziplin eingesetzt werden zu können. Zunächst sollten sie über eine gute körperliche Verfassung verfügen und über genügend Ausdauer, um die athletischen Bewegungen der Voltigierenden durchführen zu können. Sie sollten ebenso ein ruhiges und ausgeglichenes Temperament haben, um sich gut auf neue Reiter einstellen zu können und sich sicher fühlen zu können, während sie bewegt werden. Weiterhin sollten Voltigierpferde lernfähig sein.

Besonderheiten des Voltigierpferdes

Unabhängig von der Rasse eignet sich grundsätzlich jedes Pferd, das sich durch Ruhe, Ausgeglichenheit und Geduld auszeichnet und die entsprechenden Voraussetzungen hinsichtlich des Exterieurs aufweist. Diesbezüglich sollten Voltigierpferde möglichst über eine flache und breite Rückenpartie, eine kaum abfallende Kruppe sowie eine schwungvolle, aber ruhige und gleichmäßige Galoppade verfügen. Während diese Eigenschaften die Grundlage für erfolgreiche Übungen auf dem Rücken der Voltigierpferde bilden, muss bei nationalen und internationalen Wettkämpfen zudem ein Mindestalter des Pferdes von sechs beziehungsweise sieben Jahren eingehalten werden. Ohnehin lassen sich Voltigierpferde erst ab einem Alter von etwa fünf Jahren speziell trainieren, da sie vorher den ausgeprägten physischen und psychischen Anforderungen nicht standhalten können.

Exterieur und Interieur von Voltigierpferden

Voltigierpferde sind in der Regel mittelgroße Pferde mit einer kräftigen, muskulösen Statur. Sie haben einen langen Hals und eine tief angesetzte Mähne und kommen häufig in den Farben Brauner, Schimmel oder Rappe vor. Voltigierpferde sind aufgrund ihrer Größe und Stärke in der Lage, die athletischen Bewegungen und Tricks des Voltigierens auszugleichen. Sie sind ausdauernd und gelassen und haben ein ruhiges Temperament, was sie zu idealen Pferden für die Voltigier-Disziplin macht. Voltigierpferde sind intelligente und sensible Pferde, die sich gut auf ihre Reiter einstellen und eine starke Bindung zu ihnen aufbauen können. Sie sind sanftmütig und verständnisvoll und eignen sich daher gut für die Arbeit mit Kindern und Anfängern. Voltigierpferde haben eine gute Ausdauer und sind belastbar, was sie zu idealen Pferden für die Voltigier-Disziplin macht. Sie sind auch sehr lernfähig. Insgesamt sind Voltigierpferde ruhige und ausgeglichene Pferde, die für ihre Arbeit im Voltigiersport bestens geeignet sind.

Geschichte des Voltigierpferdes

Voltigierpferde kommen sowohl im Freizeitsport als auch im Turnierbereich auf professioneller Ebene zum Einsatz. Die Sportart entstand in Frankreich und wurde zunächst hauptsächlich in Pferdeakrobatik-Vorführungen und Zirkussen aufgeführt. Im Laufe der Zeit wurde das Voltigieren jedoch immer mehr zu einer anerkannten Reitdisziplin und wurde auch in Reitvereinen angeboten. In den 1920er Jahren wurde das Voltigieren erstmals bei Pferdesportveranstaltungen gezeigt und fand großen Zuspruch beim Publikum. In den folgenden Jahrzehnten wurde die Sportart immer weiter entwickelt und professionalisiert. 1983 wurde das Voltigieren von der Fédération Équestre Internationale (FEI) anerkannt und es wurden erste internationale Wettkämpfe veranstaltet. Auch in Deutschland gewann das Voltigieren weiter an Beliebtheit und es wurden immer mehr Voltigiervereine gegründet Heute ist das Voltigieren eine fest etablierte Reitdisziplin, die in vielen Ländern der Welt ausgeübt wird. Es gibt zahlreiche nationale und internationale Wettkämpfe, bei denen Voltigier-Teams aus aller Welt gegeneinander antreten. Das Voltigieren ist auch eine sogenannte Demonstrationssportart bei Olympischen Spielen, das heißt, dass es während der Spiele vorgeführt wird, aber nicht als offizielle Wettkampfdisziplin gewertet wird.

Voltigierpferde kaufen und verkaufen

Als Voltigierpferde werden alle Pferde bezeichnet, die über eine spezielle, dem Voltigierreitsport dienende Ausbildung verfügen und im Freizeit- oder Turnierbereich zur Ausführung dieser akrobatischen Disziplin eingesetzt werden. Beim Voltigieren handelt es sich um eine Reitdisziplin, bei der ein oder mehrere Reiter auf dem Rücken eines Pferdes durch die Luft turnerische Übungen ausführen. Das Pferd läuft dabei auf einem Zirkel mit einem Durchmesser von 18 m an der Longe.

i